Seite wählen

Lechmuseum Bayern

Das Museum im Wasserkraftwerk der Lechwerke in Langweid – 2008 von concret konzipiert und gestaltet – wurde jetzt umfassend relauncht. Aktualisiert wurde das Museum auch in Bezug auf das UNESCO-Welterbe „Augsburger Wassermanagement-System“. Parallel zu Überarbeitung der Inhalte des Museums einschließlich eines Turbinenpfads und eines Kraftwerkspfads hat LEW im context verlag Augsburg | Nürnberg das 224-seitige Taschenbuch „ Der Lech. Landschaft. Natur. Geschichte. Wirtschaft. Wasserkraft. Welterbe.“ herausgegeben. Die Gestaltung des Lech­museums Bayern im Jahr 2008 hatte dazu geführt, dass Agenturchef und Verleger Martin Kluger der Stadt Augsburg 2010 die Bewerbung um die Aufnahme ihrer historischen Wasser­wirtschaft in die Liste des UNESCO-Welterbes vorgeschlagen hatte. Drei Wasserkraft­werke von LEW, darunter auch das Wasserkraftwerk in Langweid, sind deshalb seit 2019 Objekte des UNESCO-Welterbes.

Kunde

Lechwerke AG (LEW)
Augsburg

Leistungen

  • Konzept
  • Inhalt (Text, Lektorat, Korrektorat)
  • Wissenschaftliche Betreuung
  • Szenografie
  • Ausstellungsarchitektur
  • Design
  • Video, Audio, Interaktive Medien
  • Projektsteuerung
  • Produktion
  • Buch

concret
Werbeagentur GmbH

T. 0821.343222-0
mail@concret.cc